Ihr persönliches Gutachten:

Anhand Ihrer Unterlagen erstelle ich ein Gutachten. Dieses Gutachten analysiert jeden einzelnen Ihrer Finanz-, Versicherungs- und Vorsorgeverträge. Durch diese Vorgehensweise werden bestehende Verträge analysiert und in die unabhängige Beratung eingebunden. So beginnt verantwortungsvolles Finanzmanagement. Teil des Gutachtens ist die Auswertung Ihrer Arbeitskraftabsicherung und Rentensituation. Am Ende des Gutachtens finden Sie immer ein individuelles Risikomanagement, angepasst an Ihre Lebenssituation. Auch Themen wie Patientenverfügungen, Vorsorgevollmachten und Testament (Erbverwaltung) werden beleuchtet.

.

Beispielgutachten:

­

Diese Informationen benötigen wir für Ihr Gutachten:

Gutachten-Checkliste


Der Ablauf:

  • Telefonate/Gespräch über Ihre Anliegen, Ziele der Begutachtung
  • Unterzeichnung der Vergütungsvereinbarung. Der Preis von 350 € (zzgl. USt.) pro Gutachten gilt pro »Familie« (ist somit für einen Single identisch wie für eine Familie oder einen Unternehmer und unabhängig von der Anzahl der bewerteten Verträge)
  • Bereitstellung aller vorhandenen Versicherungen und Verträge per Papier, Scan oder abfotografiert in unserer App. Hier werden auch Rentenauskünfte, bestehende Finanzierungen und aufgebaute Versorgungsansprüche benötigt.
  • Erstellung des Gutachtens binnen 4 Wochen. Versand an den Kunden inklusive aller weiterführenden Unterlagen.
  • Besprechung des Gutachtens in einem persönlichen Gespräch vor Ort oder digital, Klärung offener Fragen.
  • Festlegung der weiteren Zusammenarbeit, wenn gewünscht.

Bis zu diesem Punkt entstehen Ihnen keine weiteren Kosten.

.Fragen und Antworten:

1. Nehmen Sie nach der Gutachtenerstellung ein Honorar für Ihre Leistungen?

Ja und Nein. Hier sprechen wir ein grundsätzliches Problem der Branche an. Noch nicht alle Versicherer bieten reine Honorarberatungstarife. Möchte ich Sie also unabhängig, so wie es eine Sachverständigen-Zulassung verlangt, beraten, würde ich, wenn ich nur Honorartarife anbiete, die Auswahl der Anbieter sehr einschränken. Stellen Sie es sich so vor, als hätte ihr Gemüseladen auf einmal nur noch 5 Sorten Gemüse. Am Ende könnte es also sein, dass gerade ein Tarif mit Abschlussprovision der günstigste für Sie wäre. Somit analysiere ich immer den ganzen Markt, unabhängig und dann stellen wir fest, ob ihr gewünschtes Produkt weitere Kosten nach sich zieht. Ist dem so, sprechen wir natürlich vorher darüber. Es werden bei mir keine zusätzlichen Kosten fällig, ohne dass sie vorher davon wissen.

Es gibt auch Leistungen, wie beispielsweise die Begleitung bei Bankterminen, Unterstützung in der Kommunikation mit Rentenversicherungsträgern etc., die einfach per Stundensatz abgerechnet werden. Dies besprechen wir dann mit Bezug auf Ihre individuelle Situation.

.

2. Muss ich nach dem Gutachten mit Ihnen zusammenarbeiten?

Nein. Aber ich freue mich natürlich, wenn doch. Das Gutachten soll Sie in die Lage versetzen, Ihre eigene Versorgungssituation zu verstehen und Handlungsbedarf zu erkennen. Ob Sie diesen dann genau so bewerten wie ich, bleibt natürlich Ihnen überlassen. Risikoempfinden ist bei jedem Menschen subjektiv.

Ich begleite meine Kunden meist lebenslang, wenn sie dies wollen. Von Versicherungen, übers Eigenheim, den Aufbau von Vermögen über weitere Immobilien und die Planung Ihres Ruhestandes bis hin zum Testamentsverwalter.

Meist sind es Kundenbeziehungen, die wachsen und sich auf die weiteren Generationen fortführen.

.

3. Beraten Sie in ganz Deutschland?

Ja. Wir sind überregional tätig und arbeiten 100% digital. Dies bedeutet, dass sie überall auf der ganzen Welt auf Ihre Verträge Zugriff haben und auch auf den gesamten zwischen uns geführten Schriftverkehr. Alles per App oder auch wie in Ihrem Onlinebanking mit den gleichen Sicherheitsstandards.

.

4. Kann ich mich auch ohne Gutachten von Ihnen beraten lassen?

Nur im Ausnahmefall. Weil es keine umfassende und ganzheitliche Beratung darstellt. Bitte sprechen Sie uns in Einzelfällen darauf an. Meist müssen wir aber, alleine aus Haftungsgründen, Einzelverträge ohne eine vollständige Analyse ablehnen.

Ausnahmen sind sehr junge Menschen, Berufsstarter, die schlichtweg noch keine Verträge zur Analyse haben. Hier ist »grüne Wiese« und somit meist keine Fehlberatung zu korrigieren.

.

5. Was können oder machen Sie nicht?

Als unabhängiger Versicherungsmakler können wir Ihnen das vollständige Portfolio der Beratung bieten und ich behaupte auch, weit über die Leistungen meiner Kollegen hinaus. Beratungsarme Versicherungen wie KFZPrivate Haftpflicht und Hausratversicherung bilden wir online ab, so dass Sie hier auch Zugriff auf alle günstigen Onlinetarife ohne Abschlusskosten haben. Die Beiträge brauchen Sie für wichtigere Themen. Aber trotzdem betreuen wir Sie auch bei Onlineanbietern im Schadensfall.

.

Ihre Marie Christina Schröders
Sachverständige für Finanzen und Versicherungen
und Versicherungsmakler in Aschaffenburg und Umgebung

Facebook