KFZ-Versicherung (gewerbliche Nutzung)

Als Geschäftsmann/-frau kann die Situation eintreten, dass Sie Personenkraftwagen als Bestandteil Ihres Unternehmens erwerben wollen. Beispielsweise als Investition, aus Gründen der Repräsentation oder als notwendiger Bestandteil Ihrer unternehmerischen Aktivität. Da ein KFZ jedoch ein erhebliches Gefahrenpotential darstellt, ist für jedes gewerblich erworbene Fahrzeug eine Haftpflichtversicherung abzuschließen.

Eine Versicherung für Ihr KFZ kann individuell auf Ihre Wünsche angepasst werden. Ihr PKW kann über die Versicherung alle Schäden aus der Haftpflicht decken. Allerdings betrifft dies nur die Schäden an anderen Personen/Fahrzeugen. Wenn Ihr PKW auch Kasko beinhalten soll, kann der Vertrag entsprechend um Teil- oder Vollkasko erweitert werden. Eine weitere Möglichkeit, die Versicherung anzupassen, besteht in der Schadensfreiheitsklasse von Ihrem PKW.

Sie haben noch Fragen zur KFZ-Versicherung der gewerblichen Nutzung?

.

Ihre Marie Christina Schröders von
SaFiVe – Sachverständige für Finanzen und Versicherungen
Finanz- und Versicherungsmakler aus Aschaffenburg

Facebook